„Parteien entdecken das Problem Wahlbeteiligung“

Als eines unserer Begleitthemen weisen wir immer wieder auf aktuelle Meldungen hin, die das rapide schwindende Vertrauen in (Familien)Politik und Journalismus thematisieren. So auch die aktuelle Meldung der „Welt“:

„… CDU, CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP wollen Zeitungsberichten zufolge gemeinsam gegen die sinkende Wahlbeteiligung in Deutschland vorgehen. Wie die „Bild“-Zeitung und die „Süddeutsche Zeitung“ berichteten, haben sich die Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer der sechs Parteien bei einem Treffen am Freitag auf Eckpunkte für ein Reformpaket verständigt.

(mehr …)

CDU, SPD, Grüne, AfD: weitere Entscheidungshilfen zur Bundestagswahl

Ergänzend zu unserer Bundestagswahlkampagne „Ein Kinderherz zur Wahl“ und unserem Check der Wahlprogramme dürfen wir in aller Kürze noch auf einige Meldungen hinweisen:

– „AfD will Kinderlose deutlich stärker belasten“ – Quelle: FAZ

– Während die Grünen Rechte von Patchwork-Eltern stärken wollen (Quelle: Welt), eine Überwindung des Inzest-Verbotes fordern (Quelle: Tagesspiegel) und überdies weiterhin mit Pädophilie-Vorwürfen zu kämpfen haben (Quelle: Google), veröffentlicht die Grüne Jugend eine Resolution zur Abschaffung der Initution Ehe (Quelle: Scribd-Blog).

– CDU / FDP ziehen eine deutliche Erhöhung der Unterhaltsleistungen in Betracht – Quellen: N-TV, Reuters und Wahlprogramm CDU/CSU

– „SPD: 100 Euro weniger pro Monat für Familien“ – Quelle: Focus

In diesem Sinne: treffen Sie Ihre (richtige) Wahl.
__

Bitte unterstützen Sie unsere Initiative! Unter diesem Link können Sie Mitglied werden, unter dem Spenden-Button auf der rechten Blogseite unter unserem Logo können Sie unsere Initiative unterstützen. Vielen herzlichen Dank!