Umfrage von „Xing“: „Sind Deutschlands Väter wirklich modern?“

Das Businessnetzwerk „Xing“ erhebt derzeit mit einer Umfrage zur Väter-Zeit einen Meinungsquerschnitt und bittet um zahlreiche Teilnahme:

„… Ist das Leitbild des Kinder-erziehenden Manns etwa gesellschaftlich erwünscht, aber eigentlich gar nicht verbreitet? Laut Statistischem Bundesamt begnügen sich 79 Prozent aller Männer, die in Elternzeit gehen, mit der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdauer von zwei Monaten. Wieso eigentlich? Haben Männer Angst, nach längerer Auszeit in der Karriere-Sackgasse zu landen und verzichten deswegen? Oder würden die Männer sich gerne mehr einbringen, lassen sich aber im vorauseilendem Gehorsam von Chefs, die nur das klassische Ernährer-Modell kennen, abschrecken, wie Volker Baisch beobachtet? Oder reichen ihnen acht Wochen mit dem Nachwuchs?

Wir wollen von Ihnen wissen: Was haben Sie erlebt? Wie hat Ihr Chef reagiert, als Sie ankündigten, in Elternzeit gehen zu wollen? Hätten Sie sich gerne länger um Ihren Nachwuchs gekümmert? Oder ist das Ihrer Ansicht nach immer noch primär eine Sache der Frauen?

Hier können Sie abstimmen und unter diesem Artikel Ihre Erlebnisse schildern. …“

Quelle / gesamter Artikel: Xing
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: