„Große forsa-Studie der Zeitschrift ELTERN: „Die Zukunft der Familie““

„… Wie stellen sich junge Menschen die Zukunft der Familie vor? Und wie ihr eigenes Familienleben? Wann wollen sie Kinder – und wie? Um Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen zu bekommen, hat die Zeitschrift ELTERN gemeinsam mit forsa rund 1.000 Deutsche im Alter zwischen 18 und 30 Jahren befragt.

Nach den Ergebnissen ist Familie auch für junge Menschen noch immer der Sehnsuchtsort, mit dem sich durchweg positive Gefühle wie Geborgenheit, Vertrauen und Liebe verbinden.

[…]

Um eine Familie zu gründen, ist Sicherheit gefragt: Eine feste und stabile Partnerschaft ist für die meisten (74 Prozent) eine sehr wichtige Voraussetzung, um ein halbwegs entspanntes Familienleben führen zu können. Ausreichend Zeit für das Familienleben zu haben, ist für 44 Prozent der Befragten sehr wichtig.

Besonders auffällig ist die Diskrepanz zwischen den Lebensvorstellungen, die die Befragten von ihrem künftigen Familienleben haben und dem, was sie tatsächlich erwarten. Bei der Erziehung der Kinder wollen beispielsweise 60 Prozent am liebsten, dass beide Elternteile berufstätig sind und sich die Betreuung der Kinder teilen. Tatsächlich erwartet wird aber das Gegenteil: 46 Prozent gehen davon aus, dass beide Partner voll berufstätig sind und die Erziehung der Kinder weitgehend den Kitas und Schulen überlassen. Wünschen tun sich dies aber nur acht Prozent. …“

Quelle / gesamter Artikel: Presseportal
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: