„Zwei Euro mehr Kindergeld „Eine Schande für unser Land““

„… Das Deutsche Kinderhilfswerk kritisierte die Erhöhung des Kindergeldes als völlig unzureichend. „Zwei Euro mehr Kindergeld und drei Euro Regelsatzerhöhung für Kinder im Hartz-IV-Bezug sind ein Hohn. Mit diesen mickrigen Beträgen werden wir es nicht schaffen, die Kinderarmutsquote in Deutschland zu senken“, sagte Thomas Krüger, Präsident des Deutschen Kinderhilfswerkes. „Rund drei Millionen von Armut betroffene Kinder und Jugendliche in Deutschland sind eine Schande für unser Land.“

Er kritisierte, dass Spitzenverdiener durch den Kinderfreibetrag in der Steuer mehr entlastet werden als Geringverdiener. „Jedes Kind sollte uns aber gleich viel wert sein.“ Wenn einem fünfjährigen Kind aus einer Hartz-IV-Familie täglich nur 2,94 Euro für Essen und Trinken zugestanden werde, habe das mit dem vom Bundesverfassungsgericht geforderten soziokulturellen Existenzminimum nichts zu tun. …“

Quelle / gesamter Artikel: N24
__

Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: