TV-Journalistin sucht Mitwirkende zum Thema Trennungselternschaft

Nachfolgend weisen wir auf das dem „Väteraufbruch für Kinder Köln e. V.“ vorliegende Gesuch einer TV-Journalistin zum obengenannten Thema hin:

„Ich bin freie Journalistin und arbeite u.a. für Stern TV, ZDF, Arte und RTL.

Für RTL realisiere ich derzeit eine Geschichte zum Thema „Kampf ums Kind“ – wenn die Kinder auf der Strecke bleiben.
Die Frage wäre dabei: Wie kann man Eltern dazu bringen, an einem Strang zu ziehen? Wie kann man dafür „sorgen“, dass das Kind wirklich beide Elternteile sieht/ trifft?

Dafür bin ich auf der Suche nach

– Betroffenen Eltern
– Eltern die eine Lösung (mit Hilfe einer Beratung/ Mediatorin) finden wollen/ gefunden haben
– Vätern oder Müttern, denen vom Ex Partner untersagt wird, Ihr Kind regelmäßig zu sehen und die alles daran setzen, das zu ändern.
– Und auch Selbsthilfegruppen zum Thema


Ich würde die Familie/ die Elternteile gerne in Ihrem privaten Umfeld drehen, natürlich das Kind (wenn nötig auch unkenntlich gemacht) und ggf. gerne bei einem Treffen der Selbsthilfegruppe dabei sein. (die die nicht erkennbar sein wollen, werden unkenntlich gemacht).

Am liebsten würde ich einen Film aus der Sicht eines Scheidungskindes produzieren.

Gäbe es über Sie die Möglichkeit Kontakt zu Betroffenen zu bekommen?

Ich freue mich über Ihre Rückmeldung.

Vielen Dank im Voraus und
Mit freundlichen Grüßen aus Köln

Interessenten melden sich bitte bei koeln[at]afk.de“
__

Unter diesem Link können Sie unsere Initiative unterstützen, hier können Sie uns in den sozialen Netzwerken folgen. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: