Terminhinweis 2. 10. Berlin: „Bericht zur Menschenrechtslage in Deutschland“

Das „Deutsche Institut für Menschenrechte“ (welches unter „Themen“ nicht von Menschen-, sondern ausschließlich Frauen- und Kinderrechten spricht) richtet am 2. Oktober 2015 in Berlin den „Bericht  zur Menschenrechtslage in Deutschland“ aus:

„Präsentation: Nils Muižnieks, Menschenrechtskommissar des Europarates

2.Oktober 2015
12:30- 14:00 Uhr
Berlin

Vorstellung der zentralen Ergebnisse und Empfehlungen des Berichts durch den Menschenrechtskommissar des Europarates, Nils Muižnieks

Podiumsdiskussion u.a. mit:

  • Nils Muižnieks
  • Prof. Dr. Beate Rudolf (Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte)
  • Frank Schwabe, MdB (Mitglied des Bundestagsausschusses für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe);
  • Frauke Seidensticker (Vorsitzende des Verwaltungsrates der EU-Grundrechteagentur)

Am 1. Oktober wird der Menschenrechtskommissar des Europarates seinen Bericht zur Menschenrechtslage in Deutschland veröffentlichen. Thematische Schwerpunkte des Berichts sind die Kontrolle von Geheimdiensten, der Schutz vor Rassismus, die Menschenrechte von Migranten* und Asylsuchenden sowie der institutionelle und rechtliche Rahmen des Grund- und Menschenrechtsschutzes in Deutschland. Bei der Veranstaltung des Deutschen Instituts für Menschenrechte werden der Bericht vorgestellt und die Konsequenzen für die deutsche Politik diskutiert.

Der Bericht beruht auf einer Ländermission, die der Kommissar im Mai 2015 durchgeführt hat. Der letzte ausführliche Bericht zu Deutschland liegt acht Jahre zurück.

Eine Einladung mit Anmeldemöglichkeit geht Ihnen Ende August zu.

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie besondere Unterstützungsbedarfe haben. Angemessene, mit der Veranstaltung verbundene Vorkehrungen treffen wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie. Wir freuen uns über Ihre Mitteilung bis zum 18. September 2015.

Weitere Informationen:

André Klüber, Deutsches Institut für Menschenrechte, Zimmerstraße 26/27, 10969 Berlin
E-Mail: klueber@institut-fuer-menschenrechte.de
Tel.: 030 25 93 59 – 43″

Quelle: Newsletter des „Deutschen Institutes für Menschenrechte“
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

*Bitte beachten Sie unseren Hinweis zur Verwendung des Sprachgeschlechtes.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: