Medienanfrage Trennungskinder

Eine Anfrage aus Österreich:

„Ein bekannter Regisseur plant eine Kino-Dokumentation, in der Trennungskinder jeglichen Alters vor der Kamera erzählen, wie sie nach der Trennung ihrer Eltern durch fragwürdige Gerichtsurteile ihre Mutter oder ihren Vater verloren haben und was das in ihrem Leben für Auswirkungen hat. Bei Interesse an einer Mitwirkung wenden Sie sich an Hannes Hausbichler (hannes.hausbichler@maennerpartei.at, Tel.: +43/664/7867456), er vermittelt den Kontakt.“

Quelle: Newsletter der Österreichischen Männerpartei
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Und bitte beachten Sie auch unseren Newsblog „Familienschutz“. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: