„Deutschland – Land der Kinderfeinde“

„… In einer Studie aus dem Jahr 2013, zur Frage nach der Kinderfreundlichkeit europäischer Länder, belegt Deutschland den letzten Platz. Während neun von zehn Dänen ihre Heimat als kinderfreundlich einstufen, glaubt in Deutschland nur jeder Siebte, dass die deutsche Gesellschaft ein schöner Ort für Kinder sei. Auch das Deutsche Kinderhilfswerk attestiert der Bundesrepublik eine anhaltende Kinderfeindlichkeit. Dabei gibt der deutsche Staat so viel Geld für seinen Nachwuchs aus wie noch nie. Kindergeld, Elterngeld, Betreuungsgeld. Sogar ein Anrecht auf einen Kita-Platz verspricht der Staat dem Nachwuchs. Eigentlich die besten Voraussetzungen, um einen Haufen Kinder in die Welt zu setzen.
Störfaktor Kind


Dass junge Menschen trotzdem zögern, liegt nicht am Staat, sondern an der deutschen Gesellschaft. Wenn das Wohl von Haustieren über dem von Kindern liegt, dann läuft was falsch. Wenn Kinder nur als Störfaktoren wahrgenommen werden, dann läuft was falsch. Wenn die Ermahner die Oberhand haben, läuft was falsch. Daran ändern auch staatliche Maßnahmen nichts. Was Eltern und Kinder brauchen, ist eine Gesellschaft, in der Kinder und Eltern gern gesehene Gäste sind. Die ihrem Nachwuchs Verständnis und vor allem Geduld entgegenbringt. …“

Quelle / gesamter Artikel: Stern
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: