Theaterpremiere „Reproduktion – von Zeitbomben, Samenspendern und Supermüttern“

Das obengenannte gleichnamige Theaterstück, für dessen Realisierung im Oktober 2014 unter anderem auch eines unserer Mitglieder angesprochen wurde und woran auch der im Februar 2013 durch uns unterstützte Oberarzt Árpád David teilnahm, hatte vor wenigen Tagen am Volkstheater Rostock Premiere. Wer die Möglichkeit hat, sich das Bühnenstück anzuschauen und in Dialog mit den Verantwortlichen zu treten, sollte dies nutzen:

„… Von 30 Rostockern, die sich im Oktober beworben hatten, um das Stück zu entwickeln und umzusetzen, wählten die Hamburger Regisseurin Liz Rech und ihr Team die acht aus, die heute Abend auf der Bühne stehen. Diese haben nicht nur schauspielerisch überzeugen können, sondern bringen auch ihre jeweils eigene Geschichte mit in das Stück.

So auch Árpád David, der vor zwei Jahren in den Schlagzeilen war, als er mit einem Hungerstreik für die Rechte von Vätern eintrat. Dem Kardiologen nahm das Amtsgericht nach der Scheidung von seiner Frau damals das Sorgerecht für seine vier Kinder, obwohl diese nicht von ihrem Vater weg wollten. „Unsere völlig unterschiedlichen Lebensgeschichten finden so Anerkennung“, beschreibt der 46-Jährige: „Dadurch vermitteln wir nicht nur etwas nach außen, sondern lernen das Thema in all seinen Facetten kennen.“ Folglich ist das Stück nicht nur künstlerisch ansprechend, sondern löst auch eine positive Betroffenheit aus. …“

Quelle / gesamter Artikel: Norddeutsche Neueste Nachrichten
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: