Buchempfehlung „Ein Vater gibt nicht auf“

Nachfolgend verweisden wir auf die aktuelle Bucherscheinung von Karin Jäckel:

„… Wir befinden uns im gesellschaftlichen Umbruch. Die traditionelle Rollenverteilung der Geschlechter löst sich auf. Die Sicherheit des Geldes und des Lebensunterhaltes ist nicht mehr unmittelbar an den Mann als Familienernährer gebunden.
Frauen stehen ihren Mann.

Doch wie immer in Zeiten des Umbruchs, herrscht Unsicherheit vor, der alte Weg ist verschüttet, der neue noch nicht gesichert. Und manch Wertvolles bleibt auf der Strecke. Immer häufiger sind es die Väter.

Georg ist einer von ihnen.

In einem heillosen Rosenkrieg kämpft er seit Jahren um ein lebendiges, echtes Vater-Sein. Gepeinigt von Jugendamtsmitarbeiterinnen und -Mitarbeitern, die das Wohl des Kindes allein bei der Mutter sehen und dem Vater raten, seinen Kummer um das Kind „wegtherapieren zu lassen“. …“

Quelle / gesamter Artikel: Karin Jäckel
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Ich hab das Buch hier

    http://jungsundmaedchen.wordpress.com/links/

    in die maskulistische Literaturliste aufgenommen, danke.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: