„Balingen: Heimunterbringung wird immer teurer“

„Ist eine Heimunterbringung erforderlich, entstehen je nach Wohnform ganz unterschiedliche Kosten für den Kreis: Eine betreute Wohnform kostet 30 000 Euro im Jahr, die Betreuung in einer Wohngruppe 55 000 Euro, die Heimerziehung mit Ausbildungsangebot 75 000.

Wenn Kinder und Jugendliche mit einer seelischen Behinderung Intensivbetreuung benötigen, kostet das den Landkreis rund 80 000 Euro im Jahr.

Am teuersten ist eine geschlossene Unterbringung mit rund 90 000 Euro im Jahr. Von 107 Fällen im vergangenen Jahr waren die meisten (78) in Wohngruppen untergebracht; eine geschlossene Unterbringung war in einem einzigen Fall erforderlich. Allein im vergangenen Jahr wurden im Zollernalbkreis 66 junge Menschen, davon 29 Mädchen, in einem Heim aufgenommen. Der Altersdurchschnitt der Ende 2014 in Heimen betreuten jungen Menschen lag zum 31. Dezember 2014 bei 14,1 Jahren. …“

Quelle / gesamter Artikel: Schwarzwälder Bote
__

Bitte unterstützen Sie unter diesem Link unsere Initiative. Vielen herzlichen Dank!

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: