Thüringen debattiert Gleichstellungsamt

Der Thüringer Landtag will in der kommenden Woche das Gleichstellungsgesetz modernisieren. Auf ausdrücklichen Wunsch der CDU sollen sich auch Männer für dieses Amt bewerben dürfen – eine Position, die auch die FDP teilt. Allerdings gibt es gegen diese Positionen starke Widerstände in den anderen politischen Lagern.

Die Gleichstellung des Gleichstellungsbeauftragten sei ‚kontraproduktiv‘, ‚der Problembereich häusliche und sexuelle Gewalt sei von Männern kaum zu vertreten‘, auch seien Männer ’noch nicht so weit‘. Zum Artikel der ‚Thüringer Allgemeinen‘ bitte hier entlang.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: