2. Männerkongress: „Wir müssen sensibler werden für die Bedürfnisse von Kindern und Vätern“

Der 2. wissenschaftliche, von rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern besuchte Männerkongress, verabschiedete am vergangenen Wochenende zahlreiche Thesen und damit Forderungen an die Politik. Die Auflistung der Thesen, die gesundheitliche, rechtliche sowie Probleme der Familienförderung und gesellschaftlichen Akzeptanz beinhalten, entnehmen Sie bitte ausführlich diesem Link des Juraforums.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: