Aktuelles aus der Gleichstellungspolitik

In Sachen Gleichstellungspolitik gibt es einige bedenkliche aktuelle Entwicklungen, deren Wichtigkeit uns eine zusammengefasste Meldung wert sind.

Bundesverdienstkreuzträgerin und Bundesvorstand des „Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter e. V.“ Edith Schwab, die seit Jahren unter anderem Behauptungen wie jene äußert, Entfremdung sei bloßes Instrument eskalationswilligerAusgrenzungsseltern statt eingreifende gesundheitliche Beeinträchtigung ausgegrenzter Kinder, (mehr …)

ADHS und andere psychische „Massenleiden“ bei Kindern

Im „Spiegel“ Nr. 31 vom 31. 07. 2012 ist ein hochinteressantes Interview mit dem renommierten Harvard-Entwicklungspsychologen Jerome Kagan abgedruckt, der Platz 22 der bedeutendsten Psychologen des 20. Jahrhunderts einnimmt. Kagan tritt mit deutlichen Erkenntnissen und – in besagtem Interview – Antworten am Beispiel der USA die Beweisführung an, wie gewissenlos die Zunft der Psychotherapeuten in weiten Teilen mit unreflektierten Diagnosen und Psychopharmaka-Verschreibungen das Wohl Abertausender Kinder riskiert. Im Folgenden ein Auszug aus dem Interview:
(mehr …)

Elterngeldkürzungen der Bundesregierung

Aktuellen Medienberichten zufolge plant die Bundesregierung als Hauptfinancier des Euro-Rettungsschirmes für das Jahr 2014 im Rahmen eines 80-Milliarden-Sparpaketes erhebliche Kürzungen auch beim Elterngeld. Im Zuge dessen werden insbesondere Bezieher von Arbeitslosengeld II deutlich stärker diskriminiert. Für nähere Informationen folgen Sie bitte dem Link zum Focus-Bericht.